Der Mimosenbaum





Dieser Baum steht zum Gedenken an einen gefallenen Freund. Eine kleine Metallplatte ist nahe des Bodes angebracht, einige trockene Rosenblätter liegen in ihrer Nähe.






Mimosenbaum

Die jungen Mädchen
schnitten sich die Haare ab.
Kein Brot wurd´ gebacken an dem Tage,
und selbst der Wein schmeckte schal.

Wir wanden uns den Berg hinauf,
es regnete in Strömen
Um Dir Geleit zu geben,
ein Stück näher an der Ewigkeit
als Deine triefenden Kameraden.

Diana hält Dein Schwert;
Aspasia den erdigen Mantel aus roter Wolle.
Ich erinnere mich an Dich--und die dunkle Tunika
mit der wir Dein Gesicht vom Schmutz befreiten.
Mehr als das hätte ich nie getan.



Der Mimosenbaum

Nur wenige Leute kennen die wahre Bedeutung des Mimosenbaums, oder "The Mimosa Tree" wie er in der amerikanischen Version genannt wird.

Der Baum ist einer Spielerin gewidmet, die auf den amerikanischen Servern spielte und dort viele Freunde hatte. Ihr Name war Sharon, doch zuletzt war sie in Meridian59 bekannt als Mimosa. Die Programmierer errichteten diesen Baum im Gedenken an Sie, und um uns daran zu erinnern, daß es noch ein Leben außerhalb Meridians gibt, in dem der Tod etwas endgültiges ist ...

Das Gedicht stammt von Dianne Gillard, von Server 100.



Kommentare ==> Kommentar hinzufügen
Tremere

25.01.2005 17:30:52
Wenn man direkt am Baum eine Rose fallen läßt, wird der Magiewert für eine gewisse Zeit gesteigert.

Die Rose sollte danach natürlich wieder aufgehoben werden.

Werbung

Sorry, aber diese Seite ist Werbefrei


Außer vielleicht ein kleiner
Hinweis auf die offizielle
Meridian 59 Webseite

Meridian59.de