Gilden

Eine Gilde ist ein fester Verbund mehrerer Spieler, die meistens die gleichen Interessen haben. Gilden machen Meridian erst richtig interessant, da sich hierdurch einige neue Möglichkeiten eröffnen.

Gildenmitglieder können untereinander mit Gildennachricht kommunizeren und bekommen spezielle System-Meldungen die nur die Gilde betreffen (z.B. Wenn ein Gildenmitglied ein- oder ausloggt).

Außerdem kann man als Gilde eine Gildenhalle mieten. Ein Gebäude das nur für Gildenmitglieder zugänglich ist und je nach Größe der Halle über 1-4 Truhen verfügt. In solchen Truhen können überzählige Ausrüstungen, Reagenzien, usw. gelagert werden.

Vorraussetzungen
Man kann in eine Gilde eintreten oder eine eigene Gilde gründen, sobald man 30 HP erreicht hat. Man sollte jedoch bedenken, daß eine Gilde nicht nur Vorteile hat. Es ist einerseits die Gefahr in Städten von anderen Gilden angegriffen zu werden, als auch die finanzielle Belastung die eine Gilde mit sich bringt, vorallem wenn eine Gildenhalle vorhanden ist.

Will man eine Gilde gründen muß man folgendes beachten:
  • Gilden werden bei Frular in Süd-Barloque gegründet. Es fallen Kosten für die Gründung, sowie laufende Kosten an. Diese Miete wird ebenfalls bei Frular bezahlt. Er verwaltet das Konto der Gilde. Hat eine Gilde 48 Stunden lang Schulden, wird sie von Frular aufgelöst.
  • Eine Gilde kann auch als Geheimgilde gegründet werden, dh. man kann dem Spieler nicht ansehen ob und zu welcher Gilde er gehört. Geheimgilden sind allerdings teurer als offene Gilden.
  • Der Name wird festgelegt sobald die Gilde gegründet wird und ist danach nicht mehr abänderbar.
  • Eine Gilde muß mindestens 3 Mitglieder haben. Hat eine Gilde nach 24 Stunden immernoch weniger als 3 Mitglieder wird sie von Frular wieder aufgelöst.
  • Um eine Gildenhalle kaufen zu können muß eine Gilde vollwertig sein, d.h. Nachdem die Gilde gegründet worden ist, müssen die Mitglieder mind. 3 Stunden online sein (6 Stunden bei einer Geheimgilde). Ist eine Gilde vollwertig bekommt man eine Mail von Frular


Gildenränge
Innnerhalb der Gilde gibt es 5 Ränge, deren Bezeichung ebenfalls bei der Gildengründung festgelegt wird. Je nach Rang hat man unterschiedliche Möglichkeiten.

  • 1. Rang
    • Gilde verlassen
    • Ein Mitglied unterstützen
    • Die Gildenhalle betreten
    • Neue Mitglieder in die Gilde einladen
    • Befördern und Degradieren
    • Mitglieder aus der Gilde verweisen
    • Bündnisse mit anderen Gilden eingehen/aufkündigen
    • Anderen Gilden den Krieg erklären
    • Eine Gildenhalle mieten
    • Die Gilde auflösen
    • Das Passwort für die Gildenhalle ändern
    • Das Aussehen des Gildenschilds festlegen
  • 2. Rang
    • Gilde verlassen
    • Ein Mitglied unterstützen
    • Die Gildenhalle betreten
    • Neue Mitglieder in die Gilde einladen
    • Befördern und Degradieren
    • Mitglieder aus der Gilde verweisen
    • Bündnisse mit anderen Gilden eingehen/aufkündigen
    • Anderen Gilden den Krieg erklären
    • Eine Gildenhalle mieten
  • 3. Rang
    • Gilde verlassen
    • Ein Mitglied unterstützen
    • Die Gildenhalle betreten
    • Neue Mitglieder in die Gilde einladen
  • 4. Rang
    • Gilde verlassen
    • Ein Mitglied unterstützen
    • Die Gildenhalle betreten
  • 5. Rang
    • Gilde verlassen
    • Ein Mitglied unterstützen
Der 1. Rang kann nur einmal vergeben werden, und der 2. Rang nur zweimal. Alle anderen Ränge sind unbegrenzt oft zu vergeben.

Wird ein Mitglied von über 50% der Mitglieder unterstützt, wird er automatisch zum Gildenmeister (1. Rang).

Die Gildenmiete
Für seine Gilde muß man bei Frular Miete bezahlen.
Um etwas einzuzahlen bietet man Frular einfach den gewünschten Betrag an. Sagt man "Miete" zu ihm, dann erfährt man den aktuellen Kontostand seiner Gilde. Frular bucht alle 6 Minuten einen bestimmten Betrag vom diesem Gildenkonto ab. Hat man 48 Stunden lang Schulden bei Frular wird die Gilde aufgelöst.
Um zu errechnen was die Gilde pro Tag kostet, fragt man bei Frular den Kontostand ab, wartet 6 Minuten und fragt ihn nochmal ab. Die Differenz der beiden Beträge multipliziert man mit 240. Nun kennt man die täglichen Kosten. Sie verändern sich allerdings, wenn man ein Bündniss eingeht/kündigt oder wenn sich die Anzahl der Gildenmitglieder ändert. Der Rang ist hierbei egal.

Gildenhallen
Eine Gilde kann eine Gildenhalle mieten, sofern es noch eine freie gibt. Die Tür zur Gildenhalle kann nur von den Mitgliedern der Gilde bzw. von den Mitgliedern verbündeter Gilden geöffnet werden. Ist eine Hallentür jedoch einmal geöffnet, so bleibt sie einige Sekunden offen, und jeder der mind. 30HP hat kann dann die Halle betreten, und sie eventuell sogar erobern.
In jeder Gildenhalle gibt es einen Schalter in Form eines magischen Auges. Dieser Schalter ist von einem Feld magischer Energie umgeben. Solange dieses Feld aktiv ist, können nur berechtigte Personen die Hallentür öffnen. Wird der Schalter jedoch gedrückt und somit der Schutz deaktiviert, kann jeder die Halle betreten. Wird der Schalter nicht innerhalb von 10 Minuten erneut gedrückt, gilt die Halle als erobert.

Der Eroberer hat dann bei Frular ein Vorkaufsrecht auf die Gildenhalle. Er bietet sie für eine bestimmte Zeit nur diesem Spieler, bzw. der Gilde die die Halle erobert hat, an.


Kommentare ==> Kommentar hinzufügen

Werbung

Sorry, aber diese Seite ist Werbefrei


Außer vielleicht ein kleiner
Hinweis auf die offizielle
Meridian 59 Webseite

Meridian59.de