Der Gildenschild

Es gibt drei Stufen bei der Beschaffung eines Gildenschildes.

1. Anfrage bei einem Wirt, welcher Schmied gerade zu einer Berwerksexpedition aufruft.
2. Bestätigung der Bergwerksexpedition beim Schmied.
3. Übergabe des Goldklumpens und Erhalt des Schildes.


Die erste Stufe kann nur von einem Gildenmeister erledigt werden. Hierzu begibt sich der Gildenmeister zur richtigen Zeit zu einem der Wirte und sagt ihm "Hallo". Wenn einer der Schmiede gerade aufruft, antwortet der Wirt:
sagt, "Ich hörte, daß jemanden sucht, der an einer Bergwerksexpedition teilnimmt, und daß dieses Angebot besonders für deine Gildenmitglieder von Interesse sein könnte. Vielleicht möchtest du jemanden hinschicken, um bei nachzufragen."

Die zweite Stufe kann von jedem erledigt werden, der in einer Gilde ist, deren Chef bereits einen Wirt gefragt hat. Mit dem Wissen welcher der Schmiede zu einer Bergwerksexpedition aufruft, läuft man zu eben diesem und sagt ihm "Bergwerksexpedition". Ist man der erste der fragt so antwortet der Schmied:

Du sagst, "Bergwerksexpedition"
sagt, "Jawohl, jemanden, der mir gern diesen Gefallen tut. Du hast garantiert gehört, daß die Orkminen wieder geöffnet wurden. Nun, diese Orks bauen ein Eisenerz mit wesentlich besserer Qualität ab, als wir aus den Jasper-Minen herausholen können. Ich möchte gerne etwas mehr davon in die Finger kriegen, ehe die Prinzessin oder der Herzog oder wer sonst die Finger am Hebel hat die Höhlen wieder schließt. Bring mit etwas Erz und ich werde dir aus dem Rest, den ich jetzt hier noch habe, ein Wappen fertigen."

Die dritte und letzte Stufe kann von jeden erledigt werden, der die Bestätigung des Schmiedes zu Bergwerksexpedition hat. Man bietet den Goldklumpen dem Schmied an und erhält dafür das Gildenschild und folgende Antwort:

sagt, "Oh, daraus werde ich ein paar anständige Waffen und Rüstungen herstellen können! Danke bestens, . Während du fort warst, habe ich dir ein Schild entworfen mit dem Wappen und den Farben deiner Gilde. Trage es mit Stolz, denn du hast heute Gutes für deine Gilde getan."

Erst in der dritten Stufe ist es nötig einen Goldklumpen dabei zu haben. Es ist jedoch ratsam den Klumpen schon in der zweiten Stufe dabei zu haben, da das Angebot des Schmieds nur ca. 5 Minuten bestehen bleibt.


Kommentare ==> Kommentar hinzufügen
Tremere

21.01.2005 17:34:51
Tip ...

Wenn der Gildenchef den Auftrag bekommen hat, dann kann die gesamte Gilde Erzklumpen abgeben. Der Auftrag ist NICHT nach dem ersten Gildenschild vorbei, sondern erst nach einer gewissen Zeit. Ihr könnt also mit einem Auftrag soviele Gildenschilder machen, wie ihr in dieser Zeit schafft...

Werbung

Sorry, aber diese Seite ist Werbefrei


Außer vielleicht ein kleiner
Hinweis auf die offizielle
Meridian 59 Webseite

Meridian59.de